Augsburger Exo-Skelett jetzt auch am Stuttgarter Flughafen im Einsatz

Ein in Augsburger erfundener Roboter-Anzug wird jetzt auch am Stuttgarter Flughafen getestet. Das sogenannte Exo-Skelett der Augsburger Firma „German Bionic“ soll den Mitarbeitern dabei helfen, schwere Koffer zu heben. Motoren an Rücken und Beinen unterstützen von außen beim Heben. Damit brauchen die Mitarbeiter weniger Kraft, der Rücken wird entlastet. Auch das Logistikunternehmen DB Schenker, Ikea oder BMW haben das Exo-Skelett bereits getestet. Experten warnen allerdings vor den noch nicht erforschten Spätfolgen: Der Körper muss das schwerere Gewicht trotz Roboter-Hilfe tragen – das belastet stattdessen die Füße. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-exo-skelett-jetzt-auch-am-stuttgarter-flughafen-im-einsatz-125452/
2020-02-21T16:56:55+02:00
HITRADIO RT1