Augsburger Feuerwehr rettet Entenküken

Die Augsburger Feuerwehr ist zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausgerückt: Sie musste Enten-Babys retten. Denn: Zehn kleinen Entchen saßen fest – hungrig und auswegslos. Am Moritzplatz waren sie durch ein gespanntes Netz über einem Hinterhof gefallen. Die Entenmama passte da nicht durch. Die Berufsfeuerwehr fing die Entenküken ein und wartete mit ihnen auf die Entenmutter – die kam aber nicht mehr zurück. Die Küken kamen deshalb ins Tierheim. Wie die Feuerwehr berichtet, futtern sie derzeit fleißig Körner. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-feuerwehr-rettet-entenkueken-68802/
2018-06-26T13:39:12+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg