Augsburger Feuerwehr rettet Mann aus verrauchter Garage

Die Augsburger Feuerwehr hat in Göggingen einen Mann aus einer völlig verrauchten Tiefgarage gerettet. In der Garage einer Wohnanlage in der Röntgenstraße brannte am Freitagmittag eine Kehrmaschine. Der Mann wollte offenbar nur schnell sein Auto aus der Garage holen, verlor in dem dichten schwarzen Rauch aber die Orientierung. Die Feuerwehrleute rückten mit Atemschutzmasken an, suchten die große Garage ab und brachten den Mann ins Freie. Er und ein Nachbar, der ebenfalls sein Auto holen wollte, kamen mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus. Der Schaden durch den Rauch liegt bei mehreren zehntausend Euro. (az/ah)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-feuerwehr-rettet-mann-aus-verrauchter-garage-58733/
2018-03-10T06:39:54+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg