Augsburger Feuerwehr übt Eisrettung – Was tun, wenn jemand einbricht?

Die Eisschicht auf den Seen in der Region ist an vielen Stellen immer noch nicht dick genug, um einen Menschen tragen zu können. Trotzdem wagen sich einige aufs Eis. Für den Ernstfall übt die Feuerwehr die Eisrettung, zum Beispiel am Kuhsee. Feuerwehr-Sprecher Anselm Brieger erklärt, wie man sich auf dem Eis am besten fortbewegt und was zu tun ist, sollte eine Person einbrechen:


Ein solches Hilfsmittel kann ein Schal, ein Ast oder ähnliches sein. Derjenige, der in dem Eisloch festsitzt, sollte außerdem die Arme vom Körper wegstrecken, damit er nicht unter die Eisdecke gerät. (sh/az/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-feuerwehr-uebt-eisrettung-was-tun-wenn-jemand-einbricht-14638/
2017-01-20T14:26:03+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg