Augsburger Gericht verurteilt Sex-Täter

Der 40-Jährige hatte sich immer wieder an der Tochter seiner Lebensgefährtin vergangen. Die Taten liegen schon Jahre zurück. Nach Auffassung des Gerichts missbrauchte der Mann das Mädchen mehrmals, seit es acht Jahre alt war. Die Taten passierten, während die Mutter in der Arbeit war. Er wurde wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern zu fünf Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Der Mann sitzt in Gablingen im Gefängnis und will gegen das Urteil vorgehen. Er hat bereits Revision eingelegt. (az/dc)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-gericht-verurteilt-sex-taeter-39849/
2017-09-12T16:30:39+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg