Augsburger Händler Schuh-Schmid übernimmt K&L

Die Schmid-Gruppe, bekannt vor allem durch Schuh-Schmid, übernimmt die zahlungsunfähige Modekette K&L. Wie die K&L-Gruppe heute mitteilte, hat die Gäubigerversammlung diesem Plan heute zugestimmt. Die Rede ist von „einer guten Perspektive“. Die Übernahme soll zum 1. September erfolgen. Aktuell hat K&L noch rund 1.000 Mitarbeiter – rund drei Viertel von ihnen sollen langfristig erhalten bleiben. K&L ist seit vergangenem Herbst pleite. Einige Filialen wurden seitdem dicht gemacht. In unserer Region gibt es noch zwei: In Haunstetten und in Gersthofen. Die Schmid-Gruppe hat mehrere Geschäfte hier – in der Augsburger Innenstadt, in Neusäß, Friedberg und Gersthofen. (az)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-haendler-schuh-schmid-uebernimmt-kl-106526/
2019-07-25T16:09:33+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg