Augsburger Hauptbahnhof: 17-Jährige stürzt vor einfahrendem Zug ins Gleisbett

Es ist der schnellen Reaktion des Zugfahrers zu verdanken, dass der Jugendlichen nichts passiert ist. Er bemerkte die 17-Jährige im Gefahrenbereich und leitete sofort eine Schnellbremsung ein. Zeugen hatten außerdem umgehend die Bundespolizei über den Vorfall informiert. Kurz bevor die Regionalbahn in den Bahnhof einfuhr, war die 17-Jährige ins Gleisbett – direkt vor den Zug – gestürzt. Wie sie der Polizei später erzählte, soll eine Kreislaufschwäche der Grund dafür gewesen. Weder sie noch andere Personen wurden verletzt. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-hauptbahnhof-17-jaehrige-stuerzt-vor-einfahrendem-zug-ins-gleisbett-49766/
2017-12-11T15:12:07+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg