Augsburger Kripo schnappt Einbrecher-Könige!

Die Polizei hat eine Bande geschnappt, die für über 120 Einbrüche in Augsburg Stadt und Land verantwortlich sein soll. Die Kripo hat die insgesamt zehn Tatverdächtigen bereits im September und Oktober ermitelt. Dabei soll es sich um Rumänen und einen Deutschen handeln. Außerdem läuft die Fahndung nach weiteren Beteiligten. Die mutmaßlichen Täter haben bei den Einbrüchen hauptsächlich Schmuck und Bargeld im Wert von rund 100.000 Euro erbeutet. Allein in diesem Jahr hat die Augsburger Polizei bereits fast 50 Einbrecher geschnappt. Auch wenn die Anzahl der Einbrüche in der Region insgesamt sinkt, häufen sich die Fälle ab dem Herbst, da es früher dunkel wird.

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-kripo-schnappt-einbrecher-koenige-9775/
2016-12-02T13:38:28+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg