Augsburger Panther: Arvids Rekis beendet Karriere

Der AEV-Verteidiger Arvids Rekis beendet nach 19 Jahren als Eishockey-Profi seine Karriere, das hat der Verein mitgeteilt. Rekis war schon 2003 zu den Augsburger Panthern gewechselt, nach fünf Jahren zog es ihn nach Wolfsburg und Riga. 2014 kam er zu den Panthern zurück. Rekis war mit 40 Jahren der älteste Spieler der gesamten Deutschen Eishockey Lika. Rekis sagte zu seinem Abschied: „Eishockey war mein Leben.. Zehn Jahre durfte ich in Augsburg spielen, habe hier meine neue Heimat gefunden und unvergessliche Eishockeymomente erlebt. “

Erst vorgestern hatte der Verein bekanntgegeben, dass Trainer Mike Stewart zu den Kölner Haien wechselt. Wer ihm nachfolgt, ist nicht bekannt. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-panther-arvids-rekis-beendet-karriere-98716/
2019-04-26T11:15:21+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg