Augsburger Planetarium bekommt neue Technik

Das Augsburger Planetarium wird umgebaut und hat deshalb den ganzen September über geschlossen. Das Herzstück des Planetariums, die Projektionsanlage, wird ausgetauscht. Eine neue Computeranlage mit zwei Hochleistungsprojektoren ersetzt die alte Anlage. Das Planetarium verspricht, dass der Sternenhimmel künftig „noch brillianter“ erscheint. Die Technik ermöglicht es, den Himmel in der Planetariumskuppel darzustellen. Damit können auch Objekte gezeigt werden, die mit bloßem Auge nicht zu beobachten sind – leuchtende Gaswolken oder explodierende Sterne zum Beispiel. Im Oktober wird das Planetarium dann wieder eröffnet. (az/cg)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-planetarium-bekommt-neue-technik-74769/
2018-08-18T08:10:03+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg