Augsburger Polizistenmörder rettet Frau vor brutalem Angriff im Gefängnis

Einer der Augsburger Polizistenmörder muss jetzt wieder vor Gericht – als Zeuge in einem anderen Fall: Rudi R. hat im Gefängnis wohl einer Frau das Leben gerettet. Der 63-Jährige sitzt in Rheinland-Pfalz in Haft. Anfang November soll ein Mitinsasse – wegen Mordes verurteilt – dort im Besucherraum versucht haben seine Frau mit einer Scherbe zu töten. Die Sicherheitsleute bekamen zuerst nichts davon mit – Rudi R. griff ein. Im Jahr 2011 hatte er zusammen mit seinem Bruder den Polizisten Mathias Vieth erschossen. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-polizistenmoerder-rettet-frau-vor-brutalem-angriff-im-gefaengnis-65309/
2018-05-23T15:05:54+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg