Augsburger Prachtbrunnen werden abgedeckt

In den kommenden eineinhalb Wochen werden die Augsburger Prachtbrunnen abgeschaltet und mit einer Holzverkleidung vor den frostigen Temperaturen der Wintermonate geschützt. Die städtischen Arbeiter benutzen zum Beispiel für den Manzubrunnen am Augsburger Königsplatz eine neue Abdeckung. Der Bahnhofsbrunnen am Bahnhofsvorplatz wird dagegen nicht abgedeckt – Grund dafür sind die aktuellen Bauarbeiten. Bis zum 21. Oktober sollen alle städtischen Brunnen abgeschaltet sein. In etwa einem halben Jahr werden die Brunnen wieder abgedeckt und in Betrieb genommen. (sh/az)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-prachtbrunnen-werden-abgedeckt-1414/
2016-10-12T12:49:52+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg