Augsburger Rathausplatz: Tischtennis und Sitzbänke gegen Konflikte

Vor dem Verwaltungsgebäude der Stadt Augsburg auf dem Rathausplatz stehen jetzt zwei Tischtennisplatten. Die Stadt hofft, dass es dadurch in dem Bereich künftig weniger Probleme mit lauten und betrunkenen Jugendlichen geben wird. Und auch am Elias-Holl-Platz hinter dem Rathaus tut sich etwas. Dort werden bis zum Sommer moderne Sitzgelegenheiten aufgestellt. Dabei soll es sich um einen Mix aus Bank, Liege und Kunstobjekt handeln. Die Sitzgelegenheiten stehen künftig am Rand des Platzes bei den Bäumen. Gleichzeitig will die Stadt den Bereich auch weiter im Auge behalten. Am Elias-Holl-Platz hatte es vor allem im Sommer immer wieder Ärger mit Jugendlichen gegeben, die dort laut Musik gehört hatten. (dc/erl)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-rathausplatz-tischtennis-und-sitzbaenke-gegen-konflikte-62454/
2018-04-20T07:08:58+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg