Augsburger Schüler verschicken zu Ostern Briefe und Bilder an Senioren

In den Alten- und Pflegeheimen ist Besuch derzeit tabu. Die Gefahr einer Corona-Ansteckung ist zu groß. Die Schülerinnen und Schüler des Augsburger Maria Ward Gymnasiums wollen den alten Menschen trotzdem etwas Freude schenken, gerade zu Ostern. Sie haben hunderte Briefe geschrieben, gebastelt oder Bilder gemalt und sie an Altenheime in der Stadt geschickt. Darauf sind Blumen, bunte Ostereier oder Osterhasen zu sehen. Die elf Jahre alte Lina hat zu ihrem Brief auch noch einen Mundschutz gelegt, den sie selbst genäht hat.(mac/dc)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-schueler-verschicken-zu-ostern-briefe-und-bilder-an-senioren-130494/
2020-04-09T07:28:17+02:00
HITRADIO RT1