Augsburger Sozialticket soll durch ein „Jedermann-Ticket“ abgelöst werden

Bus- und Straßenbahnnutzer können sich bald das sogenannte Jedermann-Ticket kaufen. Dabei handelt es sich um ein Monatsticket für rund 30 Euro, das ab 9 Uhr Vormittags gilt. Bisher gibt es noch das Sozialticket, das sich zum Beispiel Rentner oder Hartz-4 Empfänger kaufen können, die nicht so viel Geld haben. Laut Sozialreferent Stefan Kiefer wird es auch gut genutzt:

Sobald es das Jedermann-Ticket gibt, ist das Sozialticket aber Geschichte. Bis es soweit ist, kann es aber noch dauern. Denn die Stadtwerke müssen sich erst noch mit dem AVV und der Deutschen Bahn einig werden. (sh/mac/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-sozialticket-soll-durch-ein-jedermann-ticket-abgeloest-werden-14869/
2017-08-28T14:36:57+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg