Augsburger Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Youtube-Star

Der Youtube-Star Leon Machère hatte vor vier Monaten bei seinem Besuch am Augsburger Königsplatz fast eine Massenpanik ausgelöst und Ärger mit der Polizei. Die hat den Fall jetzt der Staatsanwaltschaft übergeben. Dort soll entschieden werden, ob weiter ermittelt wird. Mehr als 1000 Kinder und Jugendliche waren im März an den Kö geströmt, um ihr Idol zu sehen. Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an und nahm den Internet-Star mit aufs Revier, da die Veranstaltung nicht angemeldet war und er Polizisten beleidigt haben soll.(dc)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-staatsanwaltschaft-ermittelt-gegen-youtube-star-33024/
2017-07-20T08:01:57+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg