Augsburger Stadtwerke bleiben bei 10 Minuten-Takt

Der Fahrgastverband pro Bahn fordert, bei den Straßenbahnen und Bussen wieder zum 7,5 Minuten Takt zurückzukehren. Bei den Augsburger Stadtwerken hält man aber nichts davon. Ein Sprecher sagte gegenüber Hitradio RT1, die Straßenbahnen seien im Schnitt mit 30 Fahrgästen besetzt, 220 würden reinpassen. Und nachdem das Homeoffice ausgeweitet wird, gehe man davon aus, dass noch weniger Menschen in den nächsten Wochen Bus und Bahn fahren werden. Im ersten Lockdown sei man alle 30 Minuten gefahren, das habe auch ausgereicht. Deswegen gebe es jetzt keine Notwendigkeit, den derzeitigen 10 Minuten Takt zu verkürzen. (lt/cg)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-stadtwerke-bleiben-bei-10-minuten-takt-210046/
2021-01-21T14:29:34+01:00
HITRADIO RT1