Augsburger Studenten bauen Raketen

Studenten der Uni Augsburg haben Raketen entwickelt und gebaut. In den letzten Jahren haben die Studenten ja schon Elektrofahrzeuge, Segelboote oder Brücken aus leichtem Kohlenstofffaser gefertigt, jetzt also eine landefähige Mischung aus einer Rakete und einem Flugtaxi. Die Tüftler haben viele Ideen, wie die Raketen eingesetzt werden könnten: Eine Projektgruppe hat vorgeschlagen, dass man damit Krisengebiete überwachen könnte. Eine andere Gruppe würde damit eilige Blutkonserven oder Organe transportieren. Mitte August starten die Testflüge. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-studenten-bauen-raketen-107205/
2019-08-02T18:14:16+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg