Augsburger Tankstellen- und Bäckerei-Räuber muss ins Gefängnis

Ein Augsburger hat sich jetzt wegen schweren Raubes vor dem Landgericht verantworten müssen. Im Februar hatte der 25-Jährige in Haunstetten zuerst eine Tankstelle ausgeraubt. Dann versuchte er es mit Schal und Mütze vermummt in einer Bäckerei. Der Räuber bedrohte die Verkäuferin mit einer Soft-Air-Pistole und forderte Geld. Beute machte der Täter dort aber nicht, denn ein mutiger Bäckermeister brüllte ihn an, er solle sich schleichen. Jetzt wurde der Räuber vom Landgericht zu vier Jahren und sieben Monaten Haft verurteilt. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-tankstellen-und-baeckerei-raeuber-muss-ins-gefaengnis-27342/
2017-05-20T07:08:53+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg