Augsburger Thorbräukeller in Flammen: Ursache wohl heißes Fett

In der Augsburger Traditionsgaststätte Thorbräukeller ist gestern ein Feuer ausgebrochen. Ursache war nach ersten Erkenntnissen heißes Fett, das in der Küche in Brand geriet. Die Flammen breiteten sich schnell im ganzen Gebäude aus. 45 Feuerwehrleute konnten den Brand löschen. Ein Gutachter muss jetzt klären, ob der Dachstuhl noch tragfähig ist. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen im fünf- bis sechsstelligen Bereich. Der Thorbräukeller hatte erst vor wenigen Wochen wiedereröffnet, nachdem er zuvor lange leergestanden war. (mac/erl)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-thorbraeukeller-in-flammen-ursache-wohl-heisses-fett-66180/
2018-06-04T09:32:36+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg