Augsburger verdienen weniger als der Bundesdurchschnitt

Das geht aus einer Statistik der Bundesagentur für Arbeit hervor. 3118 Euro brutto ist das mittlere Einkommen eines Vollzeit-Beschäftigten in Augsburg. Im Vergleich zu 2015 ein Plus, aber Augsburg gilt weiter als strukturschwach. Das heißt: Hier leben relativ viele Menschen mit geringem Einkommen. Jeder Fünfte ist armutsgefährdet, obwohl er Arbeit hat. Im Landkreis Augsburg haben die Menschen etwas mehr Geld – rund 200 Euro im Monat. (mac/az)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-verdienen-weniger-als-der-bundesdurchschnitt-33716/
2017-08-28T14:31:57+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg