Augsburger Zoo gibt Seehund Pale ab

Er war ein Publikumsliebling im Augsburger Zoo – der kleine Seehund Pale. Er war deshalb so besonders, weil ihn seine Mama im Babyalter verstoßen hatte. Tierpfleger in Augsburg päppelten den Kleinen mit der Flasche auf. Jetzt geht es für Pale gewissermaßen in die große, weite Welt. Er wurde nämlich bereits vor rund drei Wochen nach Bremerhaven in den Zoo am Meer abgegeben. Hier hat Pale viele Artgenossen um sich herum und ein riesiges Außenbecken, direkt an der Nordseeküste. Mittlerweile lebt Pale dort im ca. 200 Quadratmeter großen Außenbecken. Seine neue Pflegerin, Pamela Casper von Holten, bezeichnet Pale als „richtiges Herzblatt“. Er sei sehr neugierig und äußerst zutraulich. Die Fotos zeigen Pale in seinem neuen Zuhause.(ff)

800 800
https://www.rt1.de/augsburger-zoo-gibt-seehund-pale-ab-68251/
2018-06-22T19:40:55+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg