Augsburgerin stürzt beim Wandern ab und wird schwer verletzt

Eine 47-Jährige aus Augsburg ist am Wochenende im Allgäu beim Wandern abgestürzt. Sie wurde dabei schwer verletzt. Die Frau hatte offenbar den Halt verloren und war am Aggenstein in den Allgäuer Alpen 20 Meter in die Tiefe gestürzt. Ihr Bruder kletterte direkt danach zu ihr runter und leistete Erste Hilfe. Sie wurde anschließend schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Wie genau es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar. Der Weg an der Absturzstelle ist mit einem Seil gesichert. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/augsburgerin-stuerzt-beim-wandern-ab-und-wird-schwer-verletzt-106761/
2019-07-29T10:43:07+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg