Aus fünf geplanten Partys wird nur eine – Idee in Ingolstadt geht nicht auf

Eigentlich hätten am Wochenende fünf Openair Partys in Ingolstadt steigen sollen. Daraus aber wird nichts. Mit Glück wird eine stattfinden, und das auch nicht draußen, sondern in der Exerzierhalle. Dort soll morgen eine Art Lounge-Biergarten aufmachen. Der Clubbetreiber wartet noch auf das endgültige Okay der Stadt. Eine zweite Location ist für dieses Wochenende noch gesperrt, dort soll es aber nächste Woche eine Freiluft Disko mit Live DJ geben. Die übrigen drei Locations sind ausgeschieden, denn der finanzielle Aufwand für die Clubbesitzer wäre viel zu hoch. Sie müssen nämlich nicht nur ihr Personal, das Material und die Künstler bezahlen, sondern hätten auch aufwändig für Dixikos sorgen müssen. Außerdem hat die Stadt Tagesmiete für die Locations verlangt. In der Summe viel Geld, wenn das Risiko besteht, dass es regnet und dann kein einziger Gast kommt. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/aus-fuenf-geplanten-partys-wird-nur-eine-idee-in-ingolstadt-geht-nicht-auf-181031/
2020-07-30T11:48:21+01:00
HITRADIO RT1