Augsburg: Während der Sommerferien landen besonders viele Haustiere im Tierheim

Der Beginn der Sommerferien bedeutet für so manches Haustier nichts Gutes: Rund 70.000 Tiere werden jeden Sommer in Deutschland in Tierheimen abgegeben. Wie viele Tiere ausgesetzt werden, dazu gibt es keine konkreten Zahlen. Viele Tierheime sind dadurch überfordert. Aber Sabina Gassner, die Chefin des Augsburger Tierheims sagt: „Es ist in jedem Fall besser, mit dem Tier zu uns zu kommen, als es an einer Raststätte auszusetzen.“ Oft könne man den Besitzern eine Betreuungsmöglichkeit für ihr Haustier vermitteln. Dann stoße das Tierheim auch nicht an seine Kapazitätsgrenzen. (az/dc)

800 800
https://www.rt1.de/ausgburg-waehrend-der-sommerferien-landen-besonders-viele-haustiere-im-tierheim-106605/
2019-07-26T10:20:55+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg