Außenstelle eröffnet: Bayerisches Bauministerium jetzt auch in Augsburg

Das bayerische Bauministerium arbeitet inzwischen auch von Augsburg aus. Die Außenstelle in der Langenmantelstraße ist inzwischen in Betrieb, die ersten Mitarbeiter sind diesen Monat gekommen – bislang rund 30 Personen. In den nächsten Wochen sollen weitere nachkommen, bis Herbst könnten es bis zu 70 sein. Augsburg ist inzwischen die dritte Stadt in Bayern, die eine Ministeriums-Außenstelle bekommen hat. Das ehemaligen Telegrafenamt ist eine Übergangslösung, einen dauerhaften Standort sucht das Ministerium noch. In den nächsten drei Jahren sollen insgesamt 200 Ministeriumsmitarbeiter in Augsburg arbeiten. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/aussenstelle-eroeffnet-bayerisches-bauministerium-jetzt-auch-in-augsburg-183122/
2020-08-21T12:59:05+02:00
HITRADIO RT1