Auto an der Angel: Ungewöhnlicher Fang in Karlskron

In Karlskron hat ein Angler einen ungewöhnlichen Fang gemacht: Er hat ein Auto geangelt. Am Kiesweiher bei Bofzheim bemerkte der 35-Jährige starken Widerstand an seiner Angel. Im Weiher entdeckte er dann die Umrisse eines Autos. Polizei, Rettung und Feuerwehr rückten sofort an. Auch die Wasserwacht kam zum Ufer. Die Taucher konnten dann aber Entwarnung geben: Im Auto waren keine Menschen. Das Fahrzeug lag auf dem Dach am Grund des Weihers, etwa acht Meter tief.

Zur Bergung wurde das Auto mit einem Hebekissen gekippt, sodass ein Kran das Auto anheben und aufladen konnte. Das Fahrzeug war nicht mehr zugelassen. Vermutlich hat es jemand entsorgt. Ob das Gewässer dadurch verunreinigt wurde, muss noch geklärt werden.

Die Polizei Schrobenhausen sucht jetzt Zeugenhinweise: 08252/89750. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen silbernen Hyundai Getz ohne Kennzeichen. Es wurde vermutlich in diesem Frühjahr in dem Weiher versenkt. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/auto-an-der-angel-ungewoehnlicher-fang-in-karlskron-64637/
2018-05-14T06:07:51+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg