Auto erfasst Fußgänger in Herbertshofen – Mann stirbt noch an der Unfallstelle

In Herbertshofen ist in der Nacht kurz vor 2 Uhr ein Mann bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Laut Polizeieinsatzzentrale war ein Autofahrer auf der alten B2 in Richtung Meitingen unterwegs, kurz nach Ortsausgang Herbertshofen kam laut Aussage des 46-Jährigen plötzlich ein Fußgänger aus dem Gebüsch. Er konnte demnach nicht mehr bremsen und erfasste den 31-Jährigen, der noch an der Unfallstelle starb. In den frühen Morgenstunden ist am heutigen Freitag ein Gutachter vor Ort, den den genauen Unfallhergang klären soll. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/auto-erfasst-fussgaenger-in-herbertshofen-mann-stirbt-noch-an-der-unfallstelle-114292/
2019-10-25T08:40:25+02:00
HITRADIO RT1