Auto kracht in Schulbus – verletztes Kind zur Behandlung im Neuburger Krankenhaus

Bei einem Schulbusunfall zwischen Inchenhofen und Kühbach im Nachbarlandkreis Aichach-Friedberg sind zwei Kinder und eine Frau leicht verletzt worden. Eines der Kinder wurde zur weiteren Behandlung ins Neuburger Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 61-jähriger Autofahrer gestern beim Abbiegen die Vorfahrt missachtet. Sein Wagen stieß mit einem Kleinbus zusammen, in dem zwei Frauen und sechs Schüler im Alter zwischen sechs und 14 Jahren saßen. Durch den Aufprall kippte der Bus zur Seite, schlitterte über den Asphalt und wurde dann von einer angrenzenden Wiese derart abgebremst, dass er sich wieder aufrichtete. Der Schaden liegt schätzungsweise mindestens bei 13 000 Euro. (eh)

800 800
https://www.rt1.de/auto-kracht-in-schulbus-verletztes-kind-zur-behandlung-im-neuburger-krankenhaus-192507/
2020-10-20T12:15:28+01:00
HITRADIO RT1