Auto rammt Bus in Haunstetten – Schüler verletzt

Beim Unfall mit einem Linienbus sind in Haunstetten gestern mehrere Menschen verletzt worden. Darunter auch Schüler. Ein Autofahrer hatte den Bus gegen Mittag beim Abbiegen übersehen und ihn im Frontbereich gerammt. Durch eine Vollbremsung stürzten im Linienbus mehrere Fahrgäste, darunter auch mehrere Schüler. Sie zogen sich Prellungen zu und klagten über Kopfschmerzen. Ein 12-jähriger Schüler wurde mit Verdacht auf einen gebrochenen Ellenbogen ins Bobinger Krankenhaus eingeliefert. Auch eine 32-Jährige musste wegen Schulterschmerzen behandelt werden. Der Autofahrer erlitt einen Schock. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/auto-rammt-bus-in-haunstetten-schueler-verletzt-100290/
2019-05-17T07:15:13+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg