Auto vs. Reh: Fahrerin landet im Straßengraben

In Neuburg ist ein Reh nur knapp einer Autofahrerin gegangen. Die 19-Jährige war mit ihrem Auto gestern Nacht auf der Staatsstraße unterwegs. Plötzlich sprang ein Reh mitten auf die Fahrbahn. Als die Frau ausweichen wollte, landete sie kurzerhand im Straßengraben. Sie zog sich zum Glück nur leichte Verletzungen zu. Das Reh ist putzmunter – am Auto entstand allerdings ein Schaden von rund 8000 Euro. (eh)

 

800 800
https://www.rt1.de/auto-vs-reh-fahrerin-landet-im-strassengraben-105035/
2019-07-09T12:31:00+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg