Autofahrer liefert sich mit der Polizei filmreife Verfolgsjagd durch Lechhausen

Eine 27-Jähriger ist gestern ohne Licht und mit über Tempo 100 durch Lechhausen gerast. Eine Polizeistreife wollte den Fahrer gestern Nacht gegen ein Uhr anhalten, da er zu schnell unterwegs war. Als der 27-Jährige die Polizisten bemerkt, schaltet er das Licht aus und rast mit mehr als 100 km/h über rote Ampeln und Kreuzungen ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Nach wenigen Minuten war die Fahrt aber vorbei, nachdem der Mann in der Klausstraße von der Fahrbahn abgekommen war. Der 27-Jährige hatte über 1,2 Promille Alkohol intus und musste den Führerschein abgeben. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/autofahrer-liefert-sich-mit-der-polizei-filmreife-verfolgsjagd-durch-lechhausen-114797/
2019-10-31T11:22:19+02:00
HITRADIO RT1