Autofahrer mit Kennzeichen „AIC“ verletzt in München 22-Jährige schwer und flüchtet

Ein Autofahrer aus dem Landkreis Aichach-Friedberg hat in der Nacht auf Montag in München offenbar einen schweren Unfall verursacht und ist dann geflüchtet. Das Auto ist gegen 1.30 Uhr bei Rot über eine Kreuzung in der Isarvorstadt gefahren. Ein Taxi konnte noch rechtzeitig abbremsen und einen Zusammenstoß vermeiden. Der Unfallfahrer erfasste eine 22-jährige Fußgängerin, sie wurde schwer verletzt. Der Fahrer flüchtete. Bei dem Auto handelt es sich laut Zeugen um einen silbernen Audi, das Kennzeichen beginnt mit „AIC“. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/autofahrer-mit-kennzeichen-aic-verletzt-in-muenchen-22-jaehrige-schwer-und-fluechtet-112706/
2019-10-08T06:26:33+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg