Automobilzulieferer WAFA schließt Werk in Haunstetten: 200 Arbeitsplätze fallen weg

Der Automobilzulieferer WAFA schließt sein Werk in Haunstetten: Mehr als 200 Mitarbeiter verlieren damit ihre Jobs. Sie sollen laut AZ nächsten Monat ihre Kündigung mit Wirkung zum Jahresende bekommen. Das Unternehmen steckt schon seit mehreren Jahren in der Krise, die aktuellen Umsatzeinbußen durch Corona haben die Lage noch mal deutlich verschärft. Die Geschäftsleitung will jetzt schnell Gespräche mit den Arbeitnehmern führen. Nach dem Ende der Produktion soll sich noch ein kleines Team um die Stillegung des Werks kümmern. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/autombilzulieferer-wafa-schliesst-werk-in-haunstetten-200-arbeitsplaetze-fallen-weg-183043/
2020-08-20T19:03:17+02:00
HITRADIO RT1