Google-Autos machen Aufnahmen von Neuburg

Am Donnerstag ist ein Auto von Google durch Neuburg gefahren. Eine Kamera auf dem Dach hat dabei Aufnahmen von der Stadt gemacht. Laut einer Pressemitteilung des Unternehmens werden die Aufnahmen nicht auf „Google Street View“ veröffentlicht. Stattdessen soll damit der Dienst „Google Maps“ verbessert werden. Unter anderem sollen Straßennamen und Straßenschilder richtig angezeigt und Hausnummern besser zugeordnet werden. Vor einigen Jahren hatten die Google-Autos für Proteste in der Region gesorgt. Viele Anwohner hatten Einspruch dagegen eingelegt, dass ihre Häuser gefilmt wurden. Google hatte daraufhin versprochen, Autokennzeichen, Gesichter und Häuser zu verpixeln, wenn Betroffene gegen eine Veröffentlichung waren. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/autos-von-google-machen-aufnahmen-von-neuburg-46721/
2017-11-17T11:32:49+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg