B17: Nächtlicher Unfall sorgt für Stau bis zum Nachmittag

Ein Unfall auf der B17 in der Nacht auf Mittwoch hat bis in den Donnerstagnachmittag hinein für Behinderungen gesorgt. Ein verunglückter Sattelzug musste geborgen werden. Dessen Fahrer hatte gegen 2.15 Uhr ein Auto, das sehr langsam vor ihm fuhr, zu spät bemerkt. Er wollte zwar noch nach rechts ausweichen, berührte das Auto aber noch. Das wurde nach links geschoben, der 81-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Der Sattelzug geriet nach rechts aufs Bankett und überfuhr mehrere Büsche. Dabei riss die Ölwanne auf, 40 Liter Öl flossen ins Erdreich. Der Gesamtschaden liegt bei fast 18-Tausend Euro. (az)

800 800
https://www.rt1.de/b17-naechtlicher-unfall-sorgt-fuer-stau-bis-zum-nachmittag-59085/
2018-03-14T17:06:38+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg