B300 zwischen Oberkreut und Pörnbach dicht

Autofahrer brauchen zur Zeit wegen der vielen Baustellen in der Region starke Nerven. Ab heute kommt eine weitere dazu: Die B300 wird zwischen der Einmündung Oberkreut und und der Abzweigung der B13 nach Pörnbach komplett gesperrt. Auf dem zwei Kilometer langen Teilstück wird der Asphalt verstärkt. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Oktober. Die Kosten von rund 600.000 Euro werden von der Bundesrepublik Deutschland übernommen. Eine Umleitung ist ausgeschildert. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/b300-zwischen-oberkreut-und-poernbach-dicht-79171/
2018-10-01T06:05:40+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg