Baby-Katze am Dasinger Kreisverkehr gerettet – wurde sie ausgesetzt?

Die Gersthofer Autobahnpolizei hatte in Dasing gestern einen ungewöhnlichen Einsatz: Sie hat ein Katzen-Baby gerettet. Die kleine grau-weiße Tigerkatze hatte sich entweder verlaufen oder war ausgesetzt worden. Laut Polizei saß sie mitten am Kreisverkehr der B300 – und war entsprechend panisch. Die Streifenpolizisten brachten das Kätzchen zu einem Tierarzt in Aichach, inzwischen ist es bei der Tierhilfe untergekommen und wartet darauf, ob sich die Besitzer melden. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/baby-katze-am-dasinger-kreisverkehr-gerettet-wurde-sie-ausgesetzt-108134/
2019-08-14T15:31:42+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg