Badetod im Friedberger See: Tausende Euro gesammelt

Vor eineinhalb Wochen ist der 17-jährige Denis im Friedberger Baggersee ertrunken. Bei einer Spendenaktion für seine Familie sind im Internet inzwischen mehr als 6.200 Euro zusammengekommen. Mit dem Geld wollen sich die Spender an den Beerdigungskosten beteiligen. Denis war plötzlich im Friedberger See untergegangen – später wurde bekannt, dass er nicht richtig schwimmen konnte. Experten sagen: Es gibt immer mehr Nichtschwimmer. Dazu Marco Greiner von der Kreis-Wasserwacht Augsburg:

Schwimmkurse – auch für Erwachsene – gibt es unter anderem bei der Wasserwacht. (az)

800 800
https://www.rt1.de/badetod-im-friedberger-see-tausende-euro-gesammelt-31260/
2017-07-03T14:38:10+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg