Badeunfall im Lech: Auch Drohne findet 16-Jährigen nicht

Mit einer Drohne haben Helfer heute Nachmittag den Lech im Bereich des Gersthofer Wehrs überflogen. Sie hatten gehofft, den vermissten 16-jährigen Augsburger zu finden, der gestern in der Firnhaberau den Lech durchqueren wollte. Die Strömung riss ihn mit. Trotz großer Suchaktion samt Hubschrauber, Booten und Tauchern blieb er verschwunden. Die Wasserwacht warnt: Der Lech führt Hochwasser, auch in anderen Flüssen in der Region solltet Ihr im Moment nicht baden gehen. (az)

800 800
https://www.rt1.de/badeunfall-im-lech-auch-drohne-findet-16-jaehrigen-nicht-101715/
2019-06-03T18:12:26+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg