Bädersanierung in Gersthofen vom Tisch

Die Gersthofer Bäder werden erstmal nicht saniert. Hallenbad und Freibad, die Gerfriedswelle, sollen schon seit Jahren erneuert und modernisiert werden. Inzwischen sind die Kosten aber explodiert: Von zuletzt geplanten zehn stehen inzwischen 18 Millionen Euro im Raum. Experten sollen jetzt prüfen, unter welchen Voraussetzungen die Bäder ohne Sanierung in den nächsten Jahren betrieben werden können. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/baedersanierung-in-gersthofen-vom-tisch-138335/
2020-07-17T06:09:07+01:00
HITRADIO RT1