Professioneller Bandendieb in Neuburg verurteilt

Ein 26-Jähriger ist jetzt wegen schweren Bandendiebstahls vom Neuburger Schöffengericht verurteilt worden. Er gehörte einer professionellen polnischen Einbrecherbande an, die deutschlandweit Reifen und Auto-Ersatzteile aus Autohäusern und von Schrotthändlern gestohlen hatte. Besonders auffällig: Die Täter nahmen immer nur die teuersten Teile mit. Die Bande war unter anderem auch in Schrobenhausen am Werk. Allein dort entwendeten sie 40 Komplettreifensätze im Wert von rund 100.000 Euro aus einem gesicherten Container. Vor Gericht legte der Angeklagte ein Geständnis ab. Er muss deshalb für zwei Jahre und zwei Monate ins Gefängnis. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/bandenmitglied-vom-neuburger-schoeffengericht-verurteilt-53046/
2018-01-18T07:16:36+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg