Barthelmarkt wegen Corona-Krise abgesagt – Gemeinde hält Feierwütige mit Gitterzaun und Drahtseilen fern

Der beliebte Barthelmarkt in Oberstimm fällt an diesem Wochenende coronabedingt aus. Die Gemeinde hat jetzt das gesamte Gelände abriegeln lassen – aus Angst Jugendliche könnten dort trotzdem private Feiern veranstalten. Ein Gitterzaun, Drahtseile und Wachleute sollen die Feierwütigen von heute an bis einschließlich Montag fernhalten. Wer sich nicht dran hält, muss mit einem Bußgeld von bis zu 1000 Euro rechnen. Das Volksfest sollte ursprünglich von Freitag bis Montag dauern. Jedes Jahr kommen rund 200 000 Besucher . Wegen der Corona-Krise sind Großveranstaltungen aber bis zum 31. Oktober abgesagt worden. (eh)

800 800
https://www.rt1.de/barthelmarkt-wegen-corona-krise-abgesagt-gemeinde-haelt-feierwuetige-mit-gitterzaun-und-drahtseilen-fern-183915/
2020-08-27T11:20:43+02:00
HITRADIO RT1