Bau der Elefantenanlage im Ausburger Zoo geht los

Der Augsburger Zoo legt mit dem Neubau der Elefantenanlage los. Seit Freitag werden die alten Gebäude abgerissen. Für das größte Bauprojekt in der Geschichte des Tierparks wird mit Kosten von sechs Millionen Euro gerechnet – wegen der steigenden Baupreise könnte es allerdings auch teurer werden. Um das zu finanzieren, sammelt der Tierpark Spenden. Ein neues, modernes Elefantenhaus ist Voraussetzung dafür, dass die Tiere auch weiterhin in Augsburg gehalten werden können. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/bau-der-elefantenanlage-im-ausburger-zoo-geht-los-57171/
2018-02-23T16:34:17+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg