Bauarbeiten am FCA-Stadion: Langsam wird die Fassade sichtbar

An der FCA-Arena wird derzeit fleißig gebaut. Einerseits schreiten die Arbeiten an der Fassade voran, andererseits errichtet der Verein ein neues Verwaltungsgebäude auf dem Gelände. Es soll Ende des Jahres fertig sein. Der Beton-Rohbau der neuen Verwaltung ist schon sichtbar in die Höhe gebaut worden. Die Stadion-Fassade soll hingegen schon im August leuchten: Die ersten Alurohre für die spätere Beleuchtung hängen mittlerweile. Die Arbeiten hatten sich wegen des langen Winters verzögert. Wie die Fassade derzeit aussieht – und wie sie am Ende aussehen soll – seht ihr in der Bildergalerie. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/bauarbeiten-am-fca-stadion-langsam-wird-die-fassade-sichtbar-27155/
2017-08-28T14:33:52+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg