Bauarbeiter-Mord in Täfertingen: Verteidigung geht gegen Urteil vor

Der Mord an einem Bauarbeiter in einem Wohncontainer in Täfertingen wird ein Fall für den Bundesgerichtshof. Die Verteidigung geht gegen das Urteil des Augsburger Landgerichts vor. Das berichtet die AZ. Das Gericht hatte den 34-jährigen Täter wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Verteidiger sagen aber: Bei der Tat handle es sich lediglich um Totschlag. Der polnische Arbeiter war aus unbekanntem Grund mit seinem ebenfalls polnischen Arbeitskollegen in Streit geraten und hatte seinen Landsmann mit einer Hantelscheibe niedergeschlagen und anschließend mit mehreren Messerstichen getötet. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/bauarbeiter-mord-in-taefertingen-verteidigung-geht-gegen-urteil-vor-124838/
2020-02-15T09:09:56+02:00
HITRADIO RT1