Baumfällungen am Augsburger Herrenbach gehen weiter – erneut Proteste

Seit Montagmorgen laufen erneut Baumfällarbeiten am Augsburger Herrenbach. Auch heute sind wieder Demonstranten vor Ort. Die Polizei musste einen von ihnen wegtragen: Er hatte den Fällfahrzeuge die Zufahrt versperrt, indem er sich auf den Boden legte. Letzte Woche war es zu Auseinandersetzungen gekommen. Aktuell wird deshalb gegen insgesamt sieben Personen ermittelt. Unter anderem wegen schwerer Körperverletzung. So soll eine Frau einem Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma Pfefferspray ins Gesicht gesprüht haben. Unterdessen werden noch drei Tage lang online Unterschriften gegen die Baumfällungen gesammelt. Von den nötigen 2300 Unterschriften sind bislang fast 1200 zusammengekommen. (dc/ah)

800 800
https://www.rt1.de/baumfaellungen-am-augsburger-herrenbach-gehen-weiter-erneut-proteste-66259/
2018-06-04T14:21:20+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg