Baustart für die neue Paul Winter-Realschule in Neuburg

Heute starten die Bauarbeiten am Neubau der Paul Winter-Realschule in Neuburg. Das geplante Gebäude am Kreuter Weg ist mit Platz für über 670 Schüler deutlich großzügiger angelegt als das bisherige Schulgebäude in der Fünfzehnerstraße. Die knapp 570 Schüler, die zur Zeit die Realschule dort besuchen, müssen zum Teil aus Platzmangeln in Containern unterrichtet werden. Neben modernen Klassenzimmern und Fachräumen bekommt die neue Paul Winter-Realschule auch Sportplätze und eine Doppelturnhalle. Geplant ist ein zweistöckiger Flachbau mit sechs miteinander verbundenen Gebäudeteilen. Die Fassade wird aus naturbelassenem Holz gestaltet. Das Bauprojekt kostet rund 37,5 Millionen Euro. Rund 15 Millionen davon stammen aus Fördergeldern. Das Landratsamt wollte sich gegenüber HITRADIO RT1 nicht darauf festlegen, wann der Unterricht in der neuen Paul Winter-Realschule starten kann. Aufgrund des Baubooms könne es schnell passieren, dass es bei einzelnen Arbeiten zu Verzögerungen kommt. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/baustart-fuer-die-neue-paul-winter-realschule-in-neuburg-79791/
2018-10-08T09:25:18+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg