Behinderungen für Zugreisende zwischen Gablingen und Donauwörth

Zugreisende müssen sich an den nächsten Wochenenden zwischen Augsburg und Donauwörth auf Behinderungen einstellen: Zwischen Freitagabend um 19:30 Uhr und Montagfrüh um 4:10 Uhr wird die Bahnstrecke zwischen Gablingen und Donauwörth gesperrt – ab heute bis Ende Juni jedes Wochenende. Grund sind Sanierungsarbeiten: Unter anderem werden die Gleise, die Oberleitungsanlagen und die Leit- und Sicherungstechnik modernisiert. Die Regionalzüge werden in dieser Zeit durch Busse ersetzt. Es gibt Schnellbusse, die in rund 40 Minuten ohne Zwischenstopp zwischen Gablingen und Donauwörth verkehren. Andere Busse fahren jeden Halt an – sie benötigen für die selbe Strecke etwa 30 Minuten länger. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/behinderungen-fuer-zugreisende-zwischen-gablingen-und-donauwoerth-96358/
2019-03-29T14:15:44+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg