Bei Brunnen Ladung verloren: Drei Tonnen Kartoffeln liegen auf der Straße

Ein 24-jähriger Neuburger hat auf der Verbindungsstraße zwischen Brunnen und Edelshausen ganze drei Tonnen Kartoffeln verloren. Der junge Mann war mit einem landwirtschaftlichen Gespann mit zwei Anhängern unterwegs. Auf denen hatte er Kartoffeln geladen. An einem Anhänger platzte während der Fahrt ein Reifen. Die Reifenteile knallten derart unglücklich gegen die Sicherung, dass sich ein Teil der Ladung quer über die Fahrbahn verteilte: Ganze drei Tonnen Kartoffeln. Mehr ist glücklicherweise nicht passiert. Der 24-Jährige sammelte die Kartoffeln selbst wieder ein. Während der Aufräumarbeiten war die Straße gesperrt. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/bei-brunnen-ladung-verloren-drei-tonnen-kartoffeln-komplett-ueber-die-strasse-verteilt-113828/
2019-10-21T06:52:08+01:00
HITRADIO RT1